Erziehungshilfe! Systemrelevant! Eine kritische Standortbestimmung

31.08.2022 von Andrea Hillebrand
Prof. Dr. Menno Baumann, Andrea Elsmann, Oberbürgermeisterin Katja Dörner

Nach vier Jahren fand wieder der Erziehungshilfetag in Bonn statt. Fast 200 Aktive aus der praktischen Jugend- und Erziehungshilfe besuchten den Fachtag, den die Arbeitsgruppe nach Paragraph 78 SGB VIII (AG 78) veranstaltete.

Andrea Elsmann, Bereichsleiterin Jugendhilfe von Diakonisches Werk für Bonn und die Region und Vorsitzende der AG 78 erinnerte in ihrer Begrüßung daran, wie schnell es in Bonn gelang, während der Pandemie der Erziehungs- und Jugendhilfe den Status systemrelevant zuzugestehen, während das bundesweit nicht selbstverständlich war.

Oberbürgermeisterin Katja Dörner dankte allen Anwesenden für ihre engagierte Arbeit und verwies auf die gute Zusammenarbeit der städtischen Mitarbeitenden mit den Trägern in den Vor-Ort-Teams.

Den Hauptvortrag des Fachtags hielt Jugendhilfeprofessor Dr. Menno Baumann. Er präsentierte eine Standortbestimmung zur Frage, wie systemrelevant Erziehungshilfe sei und startete mit der Feststellung, dass die Pandemie eine Armutserkrankung sei.

Neben dem ausführlichen Input gab es viel Gelegenheit zur Vertiefung spezieller Aspekte in Workshops sowie zum persönlichen Austausch unter den Anwesenden.

Das Skript zum Hauptvortrag haben wir hier für Sie online gestellt.

Beitrag teilen:

Facebook
Twitter
WhatsApp
LinkedIn
Email
Corona-Pandemie, Familie, | Information
Text von Andrea Hillebrand, Pressesprecherin des Diakonischen Werkes Bonn und Region

Mehr zum Thema Allgemein, Corona-Pandemie, Familie:

31.08.2022 von Andrea Hillebrand

Gesunde Geburt – Gesunder Start

Familie, Gesundheit, | Information
Erfolgreicher Fachtag der Schwangerschaftsberatungsstellen in Bonn Es gibt einen Rechtsanspruch auf eine ambulante oder stationäre Entbindung. Doch...
09.02.2022 von Dieter Brockschnieder, Journalist

Berechtigt zum Wohnen

Soziales, Wohnen, Wohnungssuche, | Reportage
Einblick in die Belegungung von Wohnungen bei Neubauprojekten Vom weiß gestrichenen Metallzaun blättert der Rost, über einem Metallschild mit der...
05.10.2021 von DGB Kreisverband Bonn/ Rhein-Sieg

Keine Preiserhöhung im Nahverkehr des VRS!

Familie, Soziales, | Information
Am 7. Oktober will die Verbandsversammlung des Verkehrsverbund Rhein-Sieg (VRS) eine Erhöhung der Ticketpreise im kommenden Jahr um 1,5 %...